TGM/TGW

Gerätturnen_Page_1

Verantwortliche:   
Angelika Tucek 
Angelika Tucek   
Weilerstr. 100 
73434 Aalen
Mail: TGM/TGW

stellv. Verantwortliche:

Sarah Mohr  
Sarah Mohr 
Hannah-Arendt-Str. 1 
73431 Aalen
Mail: TGM/TGW

zur Bildergaleriezum BLOGzur Facebook Fan-Seite.

Was ist eigentlich TGM/TGW!

TGM= Turner(Jugend)-Gruppen-Meisterschaft

TGW= Turner(Jugend)-Gruppen-Wettkampf

In drei Meisterschaftsklassen (TGM) 1. Jugend 12-19 Jahre, 2. Erwachsene 18+ treten 8 bis 12 Turnerinnen und/oder Turner in 4 Disziplinen, und in 3. Senioren 30+ treten 6 bis 10 Turnerinnen und/oder in 3 Disziplinen gegeneinander an.

In der Wettkampfklasse (TGW) 1. Kinder I, 8-11 Jahre, 2. Kinder II, 8-14 Jahre, treten 8-16 Kinder in 3 Disziplinen und einer Überraschungsaufgabe gegeneinander an. In 3. Nachwuchs 12-16 Jahre treten 8 bis 12 Turnerinnen und/oder Turner in 4 Disziplinen, in 2. TGW Jugend 12-19 Jahre und TGW Erwachsene 18+ treten 6-10 Turnerinnen und /oder Turner in 3 Disziplinen gegeneinander an.
Aus 8 verschiedenen Disziplinen 1.Turnen am Boden (12×12 m), 2. Tanzen (13×13 m), 3.Gymnastik mit Handgerät, 4. Singen, 5. Staffellauf, 6. Medizinballweitwurf, 7.Schwimmstaffel, 8. Orientierungslauf, kann sich jede Gruppe ihren individuellen Wettkampf zusammenstellen. Bei den TGW Kindern endet er auf Landesebene.
Die genauen Wettkampfbedingungen sind im DTB-Handbuch der Turnerjugend (DTJ) www.tuju.de herunterzuladenden Arbeitshilfe beschrieben.

So vielseitig wie die Disziplinen, so bunt ist auch das Teilnehmerfeld in den verschiedenen Wettkampfklassen: Mädchen und Jungen, Frauen und Männer zwischen 8 und (sogar noch vereinzelt) 70 Jahren treten miteinander -gegeneinander an. Auch die Zielsetzungen der Mannschaften sind sehr verschieden: So gibt es die „Meisterschaftsorientierten (sie möchten am liebsten in der Meisterschaftsklasse gewinnen, und es gibt die „Leistungsorientierten“ (sie möchten einen möglichst guten Wettkampf im Rahmen ihrer Möglichkeiten machen), ja und sie gibt es auch: Die „Spaßorientierten“ (frei nach dem Motto dabei sein ist alles, sind sie einfach irgendwie dabei und haben auch schon so manche Meisterschaft durch ihre humorvollen Beiträge bereichert…).

Aber ehrlich gesagt, gibt es da auch viele Mischformen und eigentlich wollen sowieso alle, die hier dabei sind, das gleiche erreichen: Spaß haben und davon träumen einmal beim Deutschen Gruppentreffen in der „Show der Sieger“ vorne auf dem Treppchen zu stehen oder wenn das schon nicht klappt, dann vielleicht einmal einen Programmpunkt zur Show der Sieger beizutragen.

Eine Sportart, die scheinbar fast alles miteinander verbinden kann: Breiten- und Leistungssport, jung und alt, alt und neu.

 

Gruppe 8: TGW Kinder (Jg. 2008 – 2004)

                     Ansprechpartner: Sarah Mohr, Anna Klotzbücher

Gruppe 9: TGW Jugend (Jg. 2003 – 1999)

                      Ansprechpartner: Angelika Tucek

 

Trainingszeiten und Übungsorte:

TGM / TGW Mittwoch 17:30 – 19:00 Uhr (Kinder) Weidenfeldhalle, Aalen
Mittwoch 19:00 – 20:30 Uhr (Jugend) Weidenfeldhalle, Aalen
  Freitag 17:30 – 19:15 Uhr (Kinder) Sporthalle am Schäle
  Freitag 19:00 – 21:30 Uhr (Jugend) Sporthalle am Schäle
  Samstag 16:00 – 18:30 Uhr TSV-Turnhalle
Advertisements
    Advertisements