High-Jumper

Piktogramm

Abteilungsleiter:
image
David Riego

Mail: High-Jumper

zur Bildergaleriezum BLOGzur Facebook Fan-Seite2706

„Let´s bouncen”

Die High-Jumper ist keine neue gegründete Gruppe, denn viele hüpfen seit einigen Jahren zusammen. Vielleicht habt Ihr irgendwo komischen Leute als “Jumper” rumhüpfen gesehen, eventuell in Heidenheim, Königsbronn, Aalen, Steinheim, Essingen etc. wir hüpfen wo es uns gefällt.

Jeder der Neugierig geworden ist, darf gerne vorbeikommen und selber es auf unseren Probejumpern ausprobieren. Egal welches Alter (7 bis 99 Jahre) oder Gewichtsklasse (20 bis 120 kg), wir garantieren innerhalb von 10 Minuten selbständiges laufen – du glaubst uns nicht… Dann muss du vorbei kommen und testen.

Unsere Erfahrungswerte reichen vom Kauf bis hin zum Selbsterbauten Jumpern. Bei fragen steht jederzeit einer aus der Gruppe zur Seite. Jedes Jahr fahren die High-Jumpers nach Berlin um an einem Bouncer – Treffen teilzunehmen. Übernachtung mit mehreren Tagen Aufenthalt in einem Camp mit anderen Jumpern aus ganz Deutschland macht diese Tage zu einem Erlebnis!

Kann dies gefährlich werden wie in “Wetten dass?” Gegenfrage: Welche aktiven Sportarten sind nicht gefährlich? Wichtig ist immer die Ausrüstung, ohne Helm und Protektoren/Ausrüstung kommt keiner zum Sprung/Lauf. Ein gewisses Maß an Selbsteinschätzung ist sehr wichtig und sollte NIE in Überheblichkeit enden, jeder weiß wie weit man gehen kann.

Neugierig geworden? Dann kommt vorbei!

Zu guter Letzt noch 6 gute Gründe fürs Bouncen

  • Bouncen schont die Gelenke: Laufen mit den High-Tech-Stelzen ist schonender für die Gelenke als herkömmliches Joggen.  Die Stöße, die bei jedem Schritt auf die Gelenke wirken, werden durch die gebogene Fiberglasfeder gedämpft.
  • Bouncen trainiert den ganzen Körper. Es arbeiten 98 % der Muskulatur, weil bei jeder Bewegung ausbalanciert werden muss. Zum Vergleich: Beim  Nordic Walken sind 90 % der Muskulatur aktiv.
  • Bouncen fördert das Gefühl fürs Gleichgewicht und Bewegungskoordination.
  • Bouncen ist der Kalorienkiller schlechthin! Man verbraucht beim Bouncen fast fünf Mal so viele Kalorien, wie beim normalen Joggen. 15 Minuten leichtes Laufen mit den Stelzen verbrennt bis zu 750 Kalorien. Bouncen beugt Übergewicht vor bzw. leichteres abnehmen.
  • Bouncen beugt Haltungsschäden vor.
  • Bouncen hat eine stressabbauende Wirkung, vor allem, wenn sie mit Spaß und in der Gruppe mit Gleichgesinnten durchgeführt wird.

Traut Euch bringt Spaß mit und schaut vorbei!

Trainingszeiten und Übungsorte:

High Jumper Sonntag (Winter) 14:00 – 17:00 Uhr TSV-Sporthalle
Sonntag (Sommer) Nach Vereinbarung
Advertisements
    Advertisements