Mit der Herzgruppe kann es losgehen

Beim Pressegespräch am 13. Oktober wurde der Startschuss für die neu gegründete Herzgruppe im TSV Wasseralfingen gegeben. Martin Dahm, 3. Vorsitzender des TSV Wasseralfingen, stellte dabei Dr. Ildiko Engler und Jutta Bidermann, ausgebildete B-Lizenz-Übungsleiterin in der Rehabilitation „Innere Medizin“ vor. Ildiko Engler ist die ärztliche Leiterin der Herzgruppe, sie wird dabei von sechs weiteren Ärzten aus dem Ostalb-Klinikums unterstützt. Martin Dahm betonte die Wichtigkeit des Herzsports als weiteren Mosaikstein im umfangreichen Sportangebot des TSV. Sinn und Zweck beim Übungsabend in der Herzgruppe, so Jutta Bidermann, ist es, „das Vertrauen an den eigenen Körper wieder zu finden“. Wichtig für den Betroffenen ist, „die Gewissheit für die Hilfe und Unterstützung zu bekommen“, machte Dr. Engler deutlich. Beim Übungsabend sind neben dem Arzt immer ein Defibrillator und der Notfall-Koffer vorhanden, hob Martin Dahm hervor.Herzgruppe - Start

Die Kosten für die Teilnahme am Herzsport werden im Normalfall, nach entsprechender ärztlicher Verordnung, durch die Krankenkassen übernommen.

Bei Fragen hierzu ist Katrin Bürgermeister von der TSV-Geschäftsstelle zuständig. Sie ist auch Ansprechpartnerin und Bindeglied zu den Krankenkassen und Ärzten.

Anmeldungen:
TSV-Geschäftsstelle
Spieselstraße 23
73433 Aalen
Tel.: 07361/76375
E-Mail: geschaeftsstelle@tsv-wasseralfingen.de

Die Übungsabende finden jeweils Montags von 17.00 bis 18.00 Uhr im Gymnastikraum der TSV-Sporthalle statt.

M. Höflacher

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: