Tolle Jugendarbeit wird mit Spende honoriert

Die Kreissparkasse Ostalb unterstützt die großartige Jugendarbeit im Bereich Kunstturnen des TSV 1848 Wasseralfingen e.V. Am 10. Juni überreichte Kreissparkassen-Direktor Rolf Siedler (Mitte rechts) dem 2. Vorsitzenden des TSV Wasseralfingen, Karl-Heinz Vandrey, (Mitte links) und der für das Ligaturnen Verantwortlichen Magdalena Baur, sowie Abteilungsleiterin Angelika Tucek, einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro. Scheckübergabe KSK Ostalb an TSV Wasseralfingen_10.06.2015

„Mein Dank gilt dem Vorstand der Kreissparkasse Ostalb, der weiterhin ein starker Partner des TSV Wasseralfingen ist“, sagte Karl-Heinz Vandrey, zugleich für alle Turnerinnen des TSV. Ohne die großartige Unterstützung ist es heute nicht mehr möglich, den Sport in der Region nachhaltig voran zu bringen. Der Vorsitzender des TSV und auch Abteilungsleiterin Angelika Tucek erinnerten an die jüngsten Erfolge der Ligaturnerinnen. Der Aufstieg in die Bezirksliga wurde geschafft und an der Relegation zur Landesliga sind sie nur ganz knapp gescheitert.

„Wir unterstützen die Jugendarbeit im TSV Wasseralfingen gerne“, denn, wie ich sehe, davon konnte sich Rolf Siedler ein Bild machen, „sind hier die Kinder mit Freude am Turnen aktiv dabei“.

Karl-Heinz-Vandrey

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: