Ostalbiade 2014

Stimmungshoch bei der Biathlon-Staffel

Teams TSV Oberkochen und Mögglingen/Bargau gewinnen ihre AltersklassenIMG_1845

Mehr als 130 Mädchen und Jungen unter zehn Jahren hatten am vergangen Sonntag viel Spaß bei der Ostalbiade, ein von der LSG Aalen ausgerichteter Leichtathletik-Teamwettkampf speziell für Kinder. Die Teams Oberkochen U10 und LG Staufen U8 gewannen ihre Altersklassen.

17 Teams aus zwölf Vereinen waren zu dem Sportfest in die Aalener Karl-Weiland-Halle gekommen, angefeuert von den Eltern sprangen, warfen, und sprinteten die Kinder um die Wette. Für die Jüngeren gab es Zielweitsprung, für die Älteren eine Weitsprungstaffel. Es wurde mit Heulern geworfen, koordinative Fähigkeiten waren bei den Mehrfachsprüngen in einer Reifenbahn gefragt. Und in einer PendelstaffelIMG_1781 ging es über angedeutete kleine Hürden darum, so viele Bahnen und Hindernisse wie möglich innerhalb von drei Minuten zu absolvieren. Absolutes Stimmungshoch war am Ende bei der Team-Biathlon-Staffel. Dabei galt es wie beim richtigen Biathlon, so schnell wie möglich eine längere Strecke in der Halle zu laufen, um dann mit Bällen auf Kegel zu zielen. Wer gut abräumte, konnten sich gleich an die nächste Laufrunde machen, blieben Kegel stehen, gab es Strafrunden. Jeder Treffer wurde mit lautem Jubel von den Zuschauerrängen IMG_1778belohnt, jeder Fehlwurf bedauert. Das Organisationsteam vom TSV 1848 e.V. Wasseralfingen rund um Christine Vandrey und Uwe Koblizek war vollauf zufrieden mit der Veranstaltung.

Die Ergebnisse in der Altersklasse U10, (Jahrgang 2005/2006): Fast in jeder Disziplin die beste Leistung zeigte das U10-Team des TSV Oberkochen (Luis Art, Elias Horst, Lilli Schmid, Patrick Wirnsberger, Alma Zeidler, Kevin Bihlmaier, Jan-Erik Fiekers, Samuel Friedl, Aron Mayer, Max Pfütze und Hanna Schaub). Das Siegerteam gewann vier von fünf Wettkämpfen und wurde lediglich in der Weisprung-Staffel geschlagen dem Team TV Mögglingen I. Den zweiten Platz belegte das Team des TV Bargau, das im Weitwurf punktgleich mit dem Sieger war (Jannis Duschek, Fabio Emele, Mika Ihle, Leonie Köck, Maike Lingnau, Niels Waldraff und Emilia Wamsler). Gleich vier Mannschaften teilten sich den dritten Platz: LG Rems Welland II, TV Mögglingen I, TSV Hüttlingen und DJK-SG Wasseralfingen.IMG_1788 Punktgleich den siebten Platz belegten die Teams LSG Aalen und TV Mögglingen II, 9. Platz LG Rems-Welland I, 10. Platz TV Neuler.

Ergebnisse U8 (Jahrgang 2007/2008/2009): Sehr eng ging es beim Kampf um Platz 1 her. Nur einen Punkt trennten die beiden besten Teams. Den 1. Platz erreichte das Team LG Staufen – Mögglingen/Bargau (Nora Hudelmaier, Tim Knödl, Fabian Barth, Paul Baßler, Julian Mangold, Lara Rieg und Luis Staiber) knapp vor dem zweitplatzierten Team TSV Oberkochen (Laurin Art, Justus und Constantin Fiekers, Ektoras und Cristos Mystiroudis, Louis und Laura Thaler, Constantin Fiekers, Lukas Lekovic, Noah Panicocolo und Lisa-Marie Wirnsberger). Auf den dritten Platz kam das Gemeinschaftsteam von DJK-SG Wasseralfingen und TSV Hüttlingen (Levent Aziret, Franka Funk, Hannah Gräßer, Hanna Neukamm, Lilian Pugar, Enes Yanar, Noor Overbeeke, Theo Junginger und Daniel Bees.) Die weiteren Platzierungen: 4. Platz LSG Aalen I, 5. Platz LG Rems-Welland und TSV Wasseralfingen, 7. Platz DJK-SG Wasseralfingen II.

C. Vandrey

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: