„10 Jahre Pilates“ im TSV

Unter dem Motto „Bewegen – Begegnen – Begeistern“ hatte die Pilates-Abteilung des TSV 1848 e.V. Wasseralfingen zu ihrem 10- jährigen Bestehen in dem neuen Gymnastikräume der TSV-Sporthalle eingeladen. Die Übungsleiterinnen Rose Becker und Tanja Bocon hießen die zahlreichen Gäste willkommen und führten durch den Nachmittag.

Rose Becker; Gründerin und Trainerin der Pilates – Gruppe hielt Rückschau auf die vergangenen zehn Jahre. Sie konnte davon berichten,Pilates 10-jähr. Jubiläum 20141115 (1a) dass die ganzheitliche Methode sehr schnell Zuspruch gefunden hat. „Die Abteilung ist zu einer stolzen, stattlichen Mitgliederzahl herangewachsen“; der steigende Besuch der Übungsstunden ist ein Beweis dafür. Die sehr gut und abwechslungsreich von Rose Becke und Tanja Bocon vorbereiteten Trainingsstunden kommen sehr gut an. „Die vor Jahren erstellten Anbauten der neuen Gymnastikräume bieten nicht nur ein tolles Ambiente für Pilates, sondern sie tragen auch zum Wohlfühlen während der Übungsstunden bei“, betonte Rose Becker.

TSV-Vorsitzender Franz Seibold stellte in seiner Grußadresse ganz besonders die positive Entwicklung von Pilates im TSV in den letzten zehn Jahren und die dort hervorragend geleistete Arbeit heraus. „Ohne Rose Becker, zusammen mit Tanja Bocon, würde es diese schöne Sportart im TSV nicht geben“, so der Vorsitzende. Blumensträuße und ein Geldgeschenk für die Abteilungskasse waren äußeres Zeichen des Dankes. Glückwünsche und Blumen gab es auch von Aerobic-Abteilungsleiterin Claudia Bieg.

Das sportliche Programm wurde von Jutta Kuklinski mit einer Qi-Gong-Runde eröffnet. Ein faszinierendes Training mit Rose Becker und der Faszienrolle folgte. Zum Abschluss hatte Tanja Bocon für die Teilnehmer Feldenkrais, progressive Muskelentspannung und eine Fantasiereise mitgebracht.

M. Höflacher

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: