Herbstwanderung 2014 der Ski-Abteilung

Geschichte – Wein – Entspannung

Die Überschrift enthält schon fast alle Details der zweitägigen Weinfahrt in die Pfalz, welche die Skiabteilung im letzten Septemberwochenende durchgeführt hat.

Mit vier Kleinbussen reisten die Teilnehmer zuerst nach Speyer. Eine Führung im Kaisersaal, die Besichtigung des Doms und der Krypta, führte die Besucher fast 1000 Jahre in die Geschichte zurück.

Aber auch die Innenstadt mit ihren Café`s, Biergärten und Einkaufsläden hatten es allen angetan. Nach einer zünftigen Mittagsrast im Domhof, führte der Organisator Martin Fetzer, die Gruppe weiter zum Hambacher Schloss. Auch hier wurde allen eine interessante Führung durch das Schloss, sowie die deutsche Geschichte, geboten. Der herrliche Ausblick in die Rheinebene sollte nur ein Vorgeschmack dessen sei, was am nächsten Tag folgen sollte.

Zunächst ging es aber nach Weinstadt in die Juhe. Abends verköstigten wir uns in einem Weinkeller und genossen in geselliger Runde die Weine der Umgebung.

Am nächsten Tag wanderten wir durch den sonnigen Pfälzer Wald. Immer wieder herrliche Ausblicke, schöne Rastplätze zum verweilen und genießen luden die Wanderer regelrecht ein. So konnte man die Rheinebene von Ludwigshafen/Mannheim, Heidelberg, Odenwald bis nach Karlsruhe und dem Nordschwarzwald erblicken.

Da die Pausen mit Essen und Trinken in vollen Zügen genossen wurden, konnte auf der Rückfahrt die Einkehr bei einem Weinfest nicht mehr abgehalten werden. So fand ein wunderschöner Ausflug in der frischen Quelle in Attenhofen einen gelungenen Abschluss.

Ski Heil

R. Klotzbücher

weitere Bilder >>hier<<

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: