Die Skiabteilung radelte durchs Ries

Mit dem Pkw fuhren die „Radler“ bis nach Nördlingen. Dort starteten sie dann mit ihren „Drahteseln“ ihre Rundfahrt durch das schöne Ries.

Zunächst führte die Tour Richtung Oettingen. Schon hier konnte man schöne Ausblicke nach Wallerstein, Schloss Baldern und den Hesselberg genießen.

Immer wieder durch kleine Dörfer und kaum befahrene Straßen gelangten wir so nach Wemding. Die dortige Wallfahrtskirche war unser erstes Ziel. Nach einer kurzen Pause mit Besichtigung, radelten die zehn Sportler weiter bis an die Wörnitz.

Entlang des glitzernden Flusses erreichten wir Harburg. Nachdem eine Mittagsrast abgehalten und die Blicke auf die alte Mühle und die Burg fotografisch festgehalten waren, ging es zurück nach Nördlingen.

Siegfried Winter hatte sich, aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen für den bequemeren Weg entschieden. In Nördlingen angekommen, schmeckte das Eis im Schatten des Daniels, doppelt gut.

So war die 60 km lange Fahrt durch das Ries eine wunderbare Rundtour.

Bilder anschauen >> hier <<

 

Reiner Klotzbücher

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: