NEU – Jugendfreizeit im Kleinwalzertal – NEU

Die Jugendfreizeit fand vom 27.12.2013-30.12.2013 im Kleinwalzertal in Mittelberg im Haus Schlössle statt. Gestartet wurde die Freizeit am 27.12. um 6:30Uhr mit zwei Kleinbussen und einem PKW mit 19 Jugendlichen und 3 Betreuern.Jugendfreizeit (1)

Wir sind mit bester Stimmung direkt nach Hirschegg an die Talstation Kanzelwand gefahren. Auf dem Parkplatz gab es doch das eine oder andere verwunderte Gesicht – als wir mit lautem Discosound mit unseren Kleinbussen ankamen. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlend blauem Himmel konnten wir zunächst gemeinsam, später in Kleingruppen das Skigebiet Kanzelwand-Fellhorn erkunden. Die Mittagspause auf der Sonnenterasse der Bergstation Fellhorn war traumhaft! Nach dem Skitag kamen wir nach einigem Suchen in unserem Haus Schlössle in Mittelberg an.

Dabei handelt es sich um ein fast 300 Jahre altes Haus das verbunden mit einem großen Speisesaal an einen Neubau grenzt. Wir waren im alten Teil untergebracht und hatten diesen Teil des Hauses komplett für uns alleine. Das einzige Problem hatten nur unsere Großen, die sich ein ums andere Mal den Kopf an einen Holzbalken anstießen.

Jugendfreizeit (2)Den ersten Abend verbrachten wir mit Gesellschaftsspielen im urigen Aufenthaltsraum.

Nach einem großartigen Frühstück ging es wieder bei herrlichem Wetter mit den Kleinbussen nach Hirschegg ins Skigebiet. In Kleingruppen verbrachten die Jugendlichen den Tag mit Skifahren, Sonnen und wer wollte mit individueller Technikschulung.
Am zweiten Abend stand ein Diskobesuch in Oberstdorf auf dem Programm. Entsprechend aufwendig war das Styling der Mädels und einiger Jungs. Gegen 21:45Uhr wollten wir losfahren – draußen bei den Autos stellten wir fest dass es schon seit längerem geschneit hatte und der Fahrweg vom Haus zur Hauptstraße spiegelglatt war. Den Betreuern war die Verantwortung zu groß und deshalb mussten wir den Discobesuch absagen. Entsprechend groß war die Enttäuschung bei den Jugendlichen! Diese gaben aber nicht auf und brachten den Vorschlag ins Dorf zu laufen damit das Styling wenigstens nicht ganz um sonst gewesen war. Mit einem kurzen Fußmarsch erreichten wir in winterlicher Stimmung Mittelberg. Dort angekommen stellten wir fest, dass zufällig an diesem Abend 10 Jahre Beachparty im Bürgersaal von Mittelberg mit zwei super DJs und riesigen Boxen stattfand. Nachträglich stellte sich heraus, dass diese Beachparty DAS Event des Abends war und sogar extra ein ganzer Bus aus Sonthofen angereist war. Alle waren sehr glücklich und hatten einen richtig tollen Discoabend. Der Fußmarsch zurück zum Haus ging danach wie von allein.Jugendfreizeit (3)

Mit kleinen, teilweise roten Augen starteten wir nach dem Frühstück bei 20cm Neuschnee wieder ins Skigebiet. Gegen Mittag kam sogar wieder blauer Himmel und wir hatten einen richtig tollen Skitag.
Den inzwischen schon wieder letzten Abend verbrachten wir nochmals mit Gesellschaftsspielen und gemütlichem Zusammensein bis spät in die Nacht.

Der letzte Tag begrüßte uns nochmals mit herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen. Mit gepackten Autos ging es wieder ins Skigebiet und die Mittagspause auf der Sonnenterasse der Bergstation war gefühlt wie Ende März.

Auf der Heimfahrten mussten wir uns noch etwas durch den Stau quälen, aber bei guter Musik und guter Stimmung war das kein Problem.

Insgesamt hatte es allen Jugendlichen richtig gut gefallen und das Haus ist bereits für die nächste Saison reserviert!

Christoph Winter

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: