Manfred „Männix“ Meyer für 550 Mannschaftsspiele geehrt

In der Tischtennis-Abteilung des TSV 1848 e.V.  Wasseralfingen werden alle am Mannschaftsspielbetrieb teilnehmenden Sportler/innen in jeweiligen Abständen für ihren Einsatz geehrt, und das bereits seit der Abteilungsgründung vor 62 Jahren.

Meyer Manfred (550)

Stellvertretender Abteilungsleiter Ralph Bolsinger konnte beim letzten Punktspiel am 26. Oktober 2013 Manfred Meyer für 550 Mannschaftsspiele auszeichnen. Vor 30 Jahren trat Meyer in die Abteilung ein, wie der Sprecher zu berichten wusste. Viele Jahre engagierte sich der Geehrte im Ehrenamt, so als Jugendtrainer, Schriftführer im Tischtennisausschuss und noch heute übt er das Amt des Kassenprüfers aus. Ehrenurkunde und ein Geschenk waren äußeres Zeichen des Dankes der Abteilung.

M. Höflacher

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: