Mannschaftsspielehrungen in der Tischtennis – Abteilung

Langjährige Aktive wurden geehrt

Gleich drei aktive Tischtennis-Spieler des TSV 1848 e.V. Wasseralfingen konnten Ehrungsbeauftragter Manfred Höflacher und Abteilungsleiter Harald Schiele beim letzten Punktspiel am vergangenen Wochenende auszeichnen.

Sein 700. Mannschaftsspiel absolvierte Felix FischerDigital StillCamera (Foto rechts). Bereits mit 14 Jahren spielte er in der Schülermannschaft erstmals um Punkte. Viele Jahre war er Stammspieler in der ersten Mannschaft, heute ist er in der zweiten Mannschaft unverzichtbar.

Vor genau 30 Jahren kam Marin Pfister als 16-jähriger zur Abteilung, die ihn nun für seinen 550. Einsatz ehrte. Von der vierten, dritten und zweiten Mannschaft spielte sich der Geehrte nun bis in die Erste des TSV, mit der er und seine Kameraden in dieser Saison den Aufstieg in die Bezirksklasse anstreben. Erfreulich, so Harald Schiele, dass der Sohn von Martin Pfisterer (Foto links)  bereits in die Fußstapfen des Vaters getreten ist; er spielt in der Jugendmannschaft des TSV.

Wegen einer privaten Feier konnte Günther Goggele bei der Ehrung nicht anwesend sein. 600 Mannschaftsspiele kann der zweitälteste Aktive der Abteilung in seiner Punktbilanz nachweisen.

Manfred Höflacher

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: