Allgäu Ski- und Snowboardkurs-Paket

Das Allgäu-Paket des TSV 1848 e.V. Wasseralfingen in Kooperation mit dem TSV Dewangen war auch in diesem Winter 2012/13 wieder ein voller Erfolg. Damit der größte Teil der Kurstage in den Ferien stattfinden konnte, scheuten die Übungsleiter nicht und opferten ihren Urlaub. So fuhr ein voll belegter XXL-Bus am 28. und 30. Dezember ins Allgäu. Der dritte Tag konnte aufgrund der Kinder und Jugendfreizeit in Biberwier erst am 12.01.13 stattfinden.Allgäu Ski- Snowboardkurspaket Insgesamt waren jeweils bis zu 60 Ski-/Snowboardfahrer an 1 bis 3 Tagen dabei und wurden von 15 Übungsleitern und Anwärtern geschult. Fazit: Es war Super!!!!!

Der erste Tag verhieß nichts Gutes, es regnete in Strömen bis nach unserer kurzen Rast am Allgäuer Tor. Damit wir unseren Ski- und Snowboardschülern volles Programm bieten konnten mussten wir ein höher gelegenes Skigebiet ansteuern. In Balderschwang erwartete uns tiefstes Winterwetter mit Neuschnee und herrlich freien Pisten. Wir konnten in vielen Kleingruppen einen super tollen Kurstag erleben, der mehr als unsere Erwartungen für diesen Tag erfüllte.

Der zweite Tag führte uns nach Jungholz, wo aufgrund des andauernden Schneefalls inzwischen tolle Pistenverhältnisse auf uns warteten. Die Pisten waren frei und kaum Menschen am Lift, wie für uns geschaffen. In unseren Kursen konnte effektiv geschult werden, aber auch Spaß und Freude und die Sonne am Himmel fehlte nicht. Glücklich und zufrieden Allgäu-Lehrteamfuhren wir am Abend vor Sylvester ohne Verluste oder Verletzte wieder zurück in die Heimat.

Der dritte Tag und das dritte Skigebiet. Wir haben schon bei der Ausschreibung versprochen, dass wir unser Können auch an anderen Pisten testen und probieren wollen. Also fuhr der voll besetzte Bus nach Bolsterlang und blieb hier auch der Einzige. Somit erwartete uns wie schon zuvor freie Pisten und Lifte und gefahren wurde, wie wenn uns das Skigebiet zu Füßen liegen würde. Das Wetter war sehr winterlich, aber die Sonne verwöhnte uns und schenkte uns eine herrliche Aussicht auf das gesamte Allgäu. Ein gebührender Abschluss am Ende des Kurses durfte nicht fehlen. Also gab es Punsch, Glühwein und Zopf für alle. Hier wurde gelobt und gestrahlt, dass alles so toll und super war. Vielen Dank an alle Übungsleiter die mitgearbeitet haben, dass die „Schüler“ so zufrieden und begeistert von den Kursen sprechen. Ohne Euren Einsatz ist das nicht möglich. Da klingt das doch wie das genialste Lob: „Wir gehen nächstes Jahr wieder mit.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: